Tag Archives: Kolumne

Die Mehrheit besteht aus Minderheiten

In letzter Zeit habe ich mir viele Gedanken über die strukturierte Benachteiligung und Diskriminierung von Minderheiten auf der ganzen Welt gemacht. Es scheint ein selbstverständliches soziales und historisches Phänomen zu sein, dass Minderheiten innerhalb der Mehrheitsgesellschaft mit Diskriminierung in unterschiedlichster Ausprägung konfrontiert werden. Bei einer Tagung in Brüssel habe ich viele Vertreterinnen und Vertreter von Minderheiten aus unterschiedlichen Kontinenten getroffen. …

weiterlesen

Die Kinder zweiter Klasse

In dieser Ausgabe möchte ich mich dem Thema „Ghettoklassen“ widmen. Viele erachten diesen Begriff als etwas überspitzt, aber letztendlich trifft er den Nagel auf den Kopf. Die Trennung von Kindern mit unzureichenden Deutschkenntnissen von ihren gleichaltrigen Schulkollegen ist schlichtweg nichts anderes als ein Zweiklassen-Bildungssystem, das lediglich dazu dient, in jungen Jahren die Kinder auszusortieren. Die Segregation von Kindern in eigenen …

weiterlesen