Allgemein

Leserbrief: Christine Pertele – Gedenken an den 12. Februar 1934

Hier der Leserbrief von Christine Pertele zum Thema „Gedenken an den 12. Februar 1934“. Starkes Statement von einer starken Frau. Ich möchte mich in diesem Zusammenhang recht herzlich für die Offenheit und die klaren Worte bedanken. Für mich ist es eine Selbstverständlichkeit, dass man derartiger Ereignisse gedenkt. Ganz nach dem Motto „niemals vergessen!“ sind wir dazu verpflichtet unseren Beitrag dazu zu leisten, dass derartige historische …

weiterlesen

Antwort auf kritische Facebook-Nachricht

Ich habe über meine Facebook-Seite folgende Nachricht von einer Userin, die dem Thema Vielfalt äußerst skeptisch gegenübersteht, erhalten: Der Vorfall war nicht unfassbar, es war eines der unfassbarsten Dinge, die ich in meinem 25 jährigen Leben jemals erleben durfte. Man stelle sich vor, dass 4 (!) Jugendliche (!!) ihre fundierte Meinung lautstark (!!!) kundtun. Nur der Einsatz einer Hundertschaft der …

weiterlesen

Aktion #88gegenrechts der Stadt Salzburg

Am Montagvormittag wurde #88gegenrechts der breiten Öffentlichkeit präsentiert und die Aktion ist aus unserer Sicht ein großer Erfolg. Sie hat sehr viele positive Reaktionen hervorgerufen und mittlerweile haben zahlreiche Unterstützungserklärungen aus der Bevölkerung mich und mein Büro erreicht. Auf der Facebook-Seite folgen uns nach gerade einmal zwei Tagen mehr als 1.700 Menschen (www.facebook.com/88gegenrechts ) und andere Städte, Kommunen und Institutionen …

weiterlesen

Interview mit KISMET online

Hier das Interview mit KISMET Online: Tarik Mete ist Jurist, Geschäftsführer einer Werbeagentur und betreibt seit vielen Jahren Politik für die SPÖ. Am Dienstagabend war er Zuhörer bei der von der Stadt Salzburg veranstalteten Podiumsdiskussion „Vielfalt in Gefahr – neue Formen des Rassismus“. Kurz nach Beginn störte eine Gruppe von vier Aktivisten der Identitären Bewegung Salzburg (IBS) die Gesprächsrunde. Sie …

weiterlesen

Weshalb die Täter von Paris dreifach gescheitert sind?

Verstörende Bilder in Paris. Radikale Fundamentalisten, die behaupten im Namen des Islams zu handeln,  und auf der anderen Seite Islamhasser auf der ganzen Welt, die sich  – angesichts des furchtbaren Verbrechens in Paris bei dem mindestens 12 Personen ermordet wurden – ein weiteres Mal in ihrem Weltbild bestätigt fühlen. Dieser terroristische Anschlag ist ein unfassbarer Angriff auf unsere Werte, wie …

weiterlesen

Danke für ein tolles Jahr!

Liebe Freundinnen und Freunde! Ein spannendes und doch sehr intensives Jahr geht zu Ende. Ich möchte die Gelegenheit nutzen und euch allen für eure unermüdliche Unterstützung, sowohl in der virtuellen als auch in der realen Welt, von ganzem Herzen danken. In meinem Leben hat sich auch in diesem Jahr Vieles getan. Privat durften wir ein neues Familienmitglied in unserer Mitte …

weiterlesen

25 Jahre Kinderrechte – KINDER HABEN RECHT/E

2014 ist ein ganz besonderes Jubiläumsjahr für die Rechte der Kinder: Vor 25 Jahren wurde die Kinderrechtskonvention der Vereinten Nationen verabschiedet und in Österreich wurde das Verbot jeglicher Gewalt in der Erziehung gesetzlich verankert. Am 20. November 1989 wurde die „Konvention über die Rechte des Kindes“ von der Generalversammlung der Vereinten Nationen (UN) angenommen und bis heute von mehr als …

weiterlesen

BSA Bundestag 2014 – Antrag für freien Bildungszugang

Am Samstag, den 22. November 2014, fand der 49. Ordentliche Bundestag des Bundes sozialdemokratischer AkademikerInnen, Intellektueller und KünstlerInnen (BSA) statt. Am Programm stehen neben der Wahl des Präsidenten und des Vorstands auch ein Referat von Stephan Schulmeister zum Thema Verteilungsgerechtigkeit sowie die Präsentation des internen Mitgliederbereichs des BSA. Grußworte wird der Bundesminister für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz, Rudolf Hundstorfer, überbringen. …

weiterlesen

Schreiben der MJÖ zum Thema Islamgesetz

Folgendes Schreiben habe ich von der Geschäftsführerin der Muslimischen Jugend Österreich (MJÖ) bezüglich meiner Stellungnahme zum Islamgesetz erhalten. Ich darf der darin enthaltenen Aufforderung nachkommen und Euch ersuchen, die BürgerInneninitiative zu unterstützen. Sehr geehrter Herr Mag. Tarik Mete, BA MA! Wir haben Ihre konstruktive Stellungnahme zum Islamgesetz auf der Parlamentsseite gesehen und möchten uns bei Ihnen für die kritische Auseinandersetzung …

weiterlesen

Leserbrief Mag. Pertele: Post SV

Sehr geehrte Redaktion, aufgrund Ihres Artikels „Brisante Vorwürfe um Kampagnen der türkischen SPÖ-Kandidaten“ vom 12. 3. wurde ich von verschiedenen Personen kontaktiert, welche sich Gedanken über den Fortbestand des Postsportvereins Salzburg machten, da Sie in diesem Artikel behaupten, der SV Türkgücü hätte von der Stadt Förderungen zur Sanierung des Fußballplatzes bekommen. Eine solche Förderung kann jedoch nur dem Betreiber einer …

weiterlesen