Muslimische Community in Salzburg hilft!

Viel zu selten liest man etwas über die Hilfsbereitschaft der muslimischen Bevölkerung in Salzburg. Umso wichtiger erachte ich es, dass das Engagement von Salzburger MuslimInnen am Hauptbahnhof auch mediales Echo findet. Leider schaffe ich es nicht rund um die Uhr am Bahnhof zu sein, aber jedes Mal, wenn ich dort bin, sehe ich – neben den Einsatzkräften – zahlreiche Musliminnen und Muslime, die überall helfen, wo es nur geht. Die Jungs und Mädls mit den „Fasten, Teilen, Helfen“-Shirts, die unermüdlich zur Hilfe eilen. Die HelferInnen von „Hasene“, der Hilfsorganisation der ALIF Salzburg, die teilweise sogar die Nächte mit den Flüchtlingen am Bahnhof verbringen. Neben diesen interkulturellen Organisationen, die vor Ort Unterstützung leisten, sind es die privaten Helferinnen und Helfer, die mit Sachspenden, Geldspenden und ihrer kostbaren Zeit einen wertvollen Beitrag leisten. Eine Gruppe, die mE ebenfalls höchsten Respekt und Dank verdient, sind die ehrenamtlichen Dolmetscher. Sie sind wirklich rund um die Uhr im Einsatz und ohne ihre Mithilfe wäre die Situation am Bahnhof fast nicht zu bewältigen. Sie sind auch mittlerweile an ihre Grenzen angelangt – ich bin immer wieder fasziniert, wie sie die Kraft aufbringen weiterzumachen.

Viele Leute haben mir in den letzten Wochen für meinen Einsatz gedankt. Mir ist das beinahe etwas unangenehm. Was ich versuche, ist nur – so gut es geht – die Inhalte und Infos zu vermitteln, die benötigt werden, um zu helfen. Und das auch nur sofern es meine Ressourcen erlauben. Der tatsächliche Dank gebührt all denen, die ohne Gegenleistung fast jeden Tag und jede Nacht am Bahnhof verbracht haben, um Menschen in Not zu helfen. Es sind diese Menschen, die mir imponieren und denen ich nicht oft genug „DANKE!“ sagen kann. Die letzten Wochen waren für alle Beteiligten sehr anstrengend, aber euer Einsatz und die Selbstverständlichkeit, mit der ihr an die Sache herangeht, geben neue Kraft für die kommenden Tage und Wochen. Ich weiß, es ist schwierig, aber nur gemeinsam können wir es schaffen! ‪#‎refugeeswelcome‬ ‪#‎salzburg‬‪#‎dankesalzburg‬ ‪#‎herzstatthetze‬ ‪#‎sbg2015‬

muslime

About Tarik

Tarik

Check Also

Nicht der muslimische Nachbar ist schuld

In Ägypten wurden heute christliche Kopten ermordet, Anfang der Woche in Manchester Jugendliche, die einfach …