Burgstaller: „Mete als Zeichen für Öffnung der Partei“

Burgstaller präsentiert SPÖ-Jugendkandidaten für die bevorstehende Landtagswahl

„Tarik Mete als Zeichen für die Öffnung der Partei“

Mag. Tarik Mete, seit drei Jahren Vorsitzender der Salzburger JUSOS, wurde heute von Landeshauptfrau Gabi Burgstaller offiziell als Jugendkandidat der SPÖ Salzburg für die kommenden Landtagswahlen präsentiert. „Ich arbeite mittlerweile seit mehr als drei Jahren mit Tarik zusammen. In all den Jahren engagierte er sich unermüdlich, nicht nur in der SPÖ und bei den JUSOS, sondern in dutzenden Vereinen“ so die Landeshauptfrau einleitend. „Tarik Mete ist nicht nur der SPÖ-Jugendkandidat, sondern auch ein Brückenbauer zwischen den Kulturen und ein eindeutiges Zeichen für die Öffnung der Salzburger SPÖ“.

Der 26-jährige Jurist, der sein Studium mit Taxifahren finanziert hat, schreibt derzeit an seiner Doktorarbeit. Zusätzlich hat er Politikwissenschaften und Europawissenschaften studiert. Derzeit arbeitet er als parlamentarischer Mitarbeiter bei NR Mag. Johann „Jacky“ Maier und kann trotz seines jungen Alters auf eine langjährige politische Karriere zurückblicken. „Ich habe vor zirka zehn Jahren bei den JUSOS meine politische Arbeit begonnen. Einige Jahre engagierte ich mich während meines Studiums beim VSStÖ Salzburg und war internationaler Referent auf der ÖH“ erzählt Mete.

Im Rahmen des Mentoring-Programms der Zukunftsakademie der SPÖ konnte ich 2010 über einen Zeitraum von einem Jahr unserer Landeshauptfrau bei ihrer täglichen politischen Arbeit über die Schulter schauen“ so Mete. „Es war unglaublich spannend von der Erfahrung und den Ratschlägen unserer Landeshauptfrau zu profitieren.“

Für Mete ist klar, dass er sich nicht nur auf die Jugendpolitik beschränken will. „Ich möchte Politik für alle Salzburgerinnen und Salzburger machen. Deswegen haben wir für die Kampagne das Motto  „GEMEINSAM FÜR SALZBURG.“  ausgesucht. Jeder und jede hat die Möglichkeit für ein besseres Salzburg mitzuwirken, unabhängig von Geschlecht, Herkunft, Hautfarbe oder Religion.“

Mete und sein Team bestreiten für die kommenden Wahlen am 5. Mai einen Vorzugsstimmenwahlkampf. Im Internet hat dieser bereits begonnen. Seine persönliche Seite auf Facebook, die erst seit 5 Tagen online ist, zählt jetzt schon mehr als 1000 Fans. „Tarik ist eben ein Mensch der verbindet. Ich hatte ihn bereits vor drei Jahren, als er zum Landesvorsitzenden gewählt worden ist, als Brückenbauer zwischen den Kulturen bezeichnet. Dieser Rolle ist Tarik vollkommen gerecht geworden“ so Burgstaller abschließend.

About Tarik

Tarik

Check Also

Erla & das Tierschutzvolksbegehren

Das ist meine „älteste“ Freundin Erla. Wir kennen uns nämlich seit über 25 Jahren (ich …