25 Jahre Kinderrechte – KINDER HABEN RECHT/E

2014 ist ein ganz besonderes Jubiläumsjahr für die Rechte der Kinder: Vor 25 Jahren wurde die Kinderrechtskonvention der Vereinten Nationen verabschiedet und in Österreich wurde das Verbot jeglicher Gewalt in der Erziehung gesetzlich verankert. Am 20. November 1989 wurde die „Konvention über die Rechte des Kindes“ von der Generalversammlung der Vereinten Nationen (UN) angenommen und bis heute von mehr als 190 Staaten weltweit unterzeichnet und ratifiziert. Und seit 25 Jahren ist in Österreich Gewalt in der Erziehung verboten. Das Verhalten in der Erziehung hat sich bei Österreicherinnen und Österreichern in den vergangenen Jahren positiv ausgewirkt.

Aus diesem Grund haben wir Kinderfreunde am 20. November im Mirabellgarten den 25. Geburtstag der Kinderrechte gefeiert. Mit dabei waren unsere Landesvorsitzende Cornelia Schmidjell, Landesgeschäftsführer Thomas Wengler, stellvertretende GF Vera Schlager und unser Bürgermeister Heinz Schaden, der sich bei einem Interview den Fragen der Kids gestellt hat.

About Tarik

Tarik

Check Also

Wenn Strache Weihnachten abschafft

Es gehört ja zum populistischen Einmaleins, den Teufel an die Wand zu malen und Katastrophen …